Hörbücher sind jetzt in Google Play für Android, iOS und Google Home Lautsprecher verfügbar

Google hat angekündigt, dass es jetzt Hörbücher im Google Play Store verkauft und seine Angebote an Filmen, Musik, TV und E-Books ausfüllt. Die neuen Titel sind auf Android, iOS und im Web verfügbar. Sie sind auch über den Google-Assistenten verfügbar, dem derzeit größten Produkt-Push des Unternehmens, d.h. Sie können ein Hörbuch auf Ihrem intelligenten Heimlautsprecher abspielen, es in Ihrem Auto fortsetzen und weiterhin auf Ihrem Handy hören.

Um mit dem Launch Schritt zu halten, bietet Google sehr tiefe Rabatte auf viele Hörbuchtitel an. Google bietet auch 50 Prozent Rabatt auf Ihren ersten Hörbuchkauf. Hörbücher Google Play  Music können mit den gleichen Regeln geteilt werden, die auch für andere Medieninhalte gelten, die Google verkauft.

Hörbücher ohne Abonnement kaufen

Google folgt dem Apple iBook-Modell, das es Kunden ermöglicht, Hörbücher ohne Abonnement zu kaufen. Sie können das auch mit Audible-Büchern tun, obwohl Audible (das Amazon gehört) ziemlich aggressiv ist, wenn es darum geht, Kunden dazu zu bringen, sich für ein vollständiges Abonnement anzumelden.

Basierend auf einer Demo von Google Play Hörbüchern, die ich gesehen habe, sieht es so aus, als hätte Google die meisten Grundlagen erledigt. Sie können Bücher mit bis zu 2x Geschwindigkeit hören und eine Sleep-Timer für das Einschlafen in der Nacht einstellen. Es ist in der Lage, Ihren Platz über mehrere Geräte hinweg zu synchronisieren. Was es leider nicht kann, ist, Ihren Platz zwischen einem E-Book und dem Hörbuch zu synchronisieren, da es sich um völlig separate Angebote handelt.

Hörbücher runterladen

Einige Einschränkungen

Obwohl Google Play Hörbücher an den meisten Orten funktionieren, die Sie sich wünschen, gibt es einige Einschränkungen. Erstens funktioniert es nur mit dem Google Assistant auf Android-Handys, nicht auf iPhones – und zunächst nur auf Englisch. Und obwohl es „bald zum Assistant on Android Auto in den USA kommt“, wird es beim Start nicht dabei sein. Die Google Play Books App funktioniert jedoch mit der normalen Touchoberfläche.

Da dies Google ist, ist es nicht nur die Unterstützung des Google Assistant, sondern auch das maschinelle Lernen. Das Unternehmen sagt, dass die Metadaten für Dinge wie Kapitelmarker oft chaotisch sein können, also (in einer scheinbar übertriebenen Lösung), analysiert es automatisch die Zeitstempel für Kapitel aus dem Audio selbst und taucht sie in der App auf, so dass Sie beliebig herumlaufen können.

Hörbücher über Android, iOS, Tablets, Desktops, das Internet und Fernseher verfügbar

Der Google Play Store bekommt nicht viel Aufmerksamkeit – die meisten Leute sehen ihn einfach als den Ort, an dem man Android Apps bekommt – aber er hat einige Vorteile. Wie bei Amazon sind Medien, die Sie im Google Play Store kaufen, normalerweise über Android, iOS, Tablets, Desktops, das Internet und (manchmal) Fernseher verfügbar.

Jetzt, mit Hörbüchern, hat Google eine weitere Multimedia-Box abgehakt, die es braucht, um mit Apple und Amazon zu konkurrieren. Google hat jedoch noch ein weiteres Kontrollkästchen, und es ist dasjenige, das tatsächlich Aufmerksamkeit erregt: den ursprünglichen Inhalt.

Hörbücher auf Google Play sollten heute in 45 Ländern und in neun Sprachen erhältlich sein.